kanzlei@bgzwn.at | 02622 / 23136 | Zehnergasse 15, 2700 Wiener Neustadt

Verabschiedung in den Ruhestand

„We gonna miss you, when you are gone“, hieß es am 12. Dezember nicht nur von Seiten des Schülerchors, als unser geschätzter Direktor, Dr. Werner Schwarz, mit einem fulminanten Fest in den Ruhestand verabschiedet wurde. Im Kreise seiner Familie und seiner Freunde sowie zahlreicher Gäste aus der Bildungsdirektion und der Politik – und natürlich in Anwesenheit des gesamten Lehrerteams – blieb an diesem kurzweiligen und auch emotionalen Abend kein Auge trocken. Prof. Sellinger und Prof. Bruckschwaiger führten als Moderatorinnen professionell durch das zweieinhalbstündige Programm, das mit einer musikalischen Darbietung der Schüler*innen eröffnet wurde. Von aufrichtiger Dankbarkeit zeugte die Rede des Personalvertreters Dominik Klika, der im Namen aller Lehrer*innen die harmonische Zusammenarbeit würdigte und das unglaubliche Engagement des Pensionisten in spe hervorhob. Im Weiteren beeindruckten unter anderem die Schulband und die Acapella Gruppe „4VoiceZ“ die Gäste mit musikalischen Einlagen. Die Fachgruppe der Sportlehrer*innen brachte ihren „Chef“ – wie sollte es anders sein – mit einer sportlichen Challenge ins Schwitzen. Nicht zum „Märchenprinzen“, sondern zum „Matheprinzen“ adelten die Mathematiker*innen ihren Fachkollegen mit ihrer ganz eigenen Version des EAV-Klassikers und erheiterten damit ihr Publikum. Zum Interview auf die Bühne gebeten wurden der Bildungdirektor Karl Fritthum, der langjährige Freund und Wegbegleiter Bgm. Klaus Schneeberger, der Landeshauptmann a.D. Hans Niessl sowie  Filip Kisiel von der UNIQA. Alle Befragten sind sich einig, dass. Dir. Werner Schwarz mit dem Umbau der Schule und der Einführung der vier Zweige Meilensteine in der Bildungslandschaft gesetzt hat. WNTV hat die Höhepunkte des Abends festgehalten: https://www.wntv.at/page/video/MjQ5NDU3