kanzlei@bgzwn.at | 02622 / 23136 | Zehnergasse 15, 2700 Wiener Neustadt

Am 16.9. fand ein „Kennenlerntag“ der 1f-Klasse bei „Natur macht Sinn“ in Wartmannstetten statt. Bei wunderschönem Wetter mussten die Schüler, aufgeteilt in einzelnen Gruppen, Aufgaben lösen. Dabei kam es besonders auf die gute Zusammenarbeit im Team an. Es wurde geklettert, Kisten wurden weiter transportiert, eine Kugelbahn wurde gebaut, die SchülerInnen konnten mit Segways fahren und noch viele weitere Geschicklichkeitsspiele. Die SchülerInnen lernten sich bei diesen Spielen sicher besser kennen und hatten…

Moderner Fünfkämpfer und Olympiateilnehmer „Guggsi“ zu Gast in der 3bs! Der ehemalige BGZ-Schüler und frisch gebackener Staatsmeister Gustav Gustenau besuchte im Rahmen des Geschichtsunterrichts die 3bs. Er erzählte über seine Erfahrungen bei den Olympischen Spielen in Tokyo, den Zusammenhang des Fünfkampfes aus der Antike und der Gegenwart sowie über seine sportliche Laufbahn. Die Schülerinnen und Schüler stellten viele spannende Fragen und waren sehr interessiert. Es war für alle Beteiligten eine tolle…

Am Montag, dem 27. September 2021, fuhren die Klassen 3CG, 3EW mit den Klassenvorständen Prof. Birnbauer und Prof. Rozmanit in die „Römerstadt Carnuntum“. Dort nahmen sie an einer sehr interessanten „Römischen Erlebnistour“ teil.  Ein Teil eines römischen Stadtviertels wurde am Originalschauplatz wiedererrichtet. So besichtigten wir u.a. die „Villa urbana“, eine römische Therme und das „Haus des Ölhändlers“. Fotos: Prof. Birnbauer, Laetitia Trnka

Am 16.09.21 und am 24.09.21 fanden die Kennenlerntage der 1g statt. Ziele waren in Bad Sauerbrunn der Aussichtsturm und das Hügelland, in Wartmannstätten „Natur macht Sinn“. Mit dem Zug in Bad Sauerbrunn angekommen, machten wir eine kleine Wanderung zum Aussichtsturm. In zwei Gruppen erklommen wir alle den ca. 29m hohen Turm und von oben konnten wir einen herrlichen Ausblick genießen. Danach ging es zum Spielplatz. Das Piratenschiff wurde von uns in…

Im Rahmen des Geographieunterrichts fand am 01.10.2021 ein fächerübergreifender Lehrausgang mit geographischen, historischen und biologischen Themen unter der Leitung von Mag. Markus Reiter, Mag. Dominic Klika, Mag.a Silvana Mayerhofer und Mag.a Elisabeth Gosling statt. Die Klassen 4E und 4G besuchten die Erlebnisausstellung „Wir Essen die Welt“ sowie das Museum über die Stadt Wiener Neustadt – von ihrer Gründung um 1200 bis zur Gegenwart. Die Schülerinnen und Schüler begaben sich im Zuge…

Anlässlich der Verabschiedung von Professor Mag. Heinz Griesmayer in den wohlverdienten Ruhestand fand am 29.07. ein Fußballspiel zwischen Schülern und Lehrern statt. Dieses Match konnten nach dem 1:1, die Schüler beim Elfmeterschießen für sich entscheiden. Wir wünschen unseren Kollegen Heinz alles erdenklich Gute für seinen nächsten Lebensabschnitt.

Im Zuge des Erasmus+ Projektes setzt das BG Zehnergasse in Wr. Neustadt den Europaschwerpunkt. Es wurde eine Partnerschaft mit zwei Schulen aus der Centrope Region geschlossen: Kazinczy Ferenc Gimnázium Györ, Ungarn Gymnázium Imre Madácha S VJM Šamorín, Slowakei Ziel des Drei-Länder Projektes ist die Gewinnung eines umfangreichen Einblicks in die Themen Nachhaltigkeit, Globales Lernen, Fairtrade, Ökologischer Fußabdruck, SDGs (Sustainable Development Goals), Bewahrung der Schöpfung, Globalisierung, Welternährung, Recyclingmanagement, Handyherstellung und Arbeitsbedingungen bei…

Am 17.09.2021 besuchte die 2D im Rahmen des Geschichtsunterrichts unter der Leitung von Mag. Markus Reiter und Mag. Matthias Steinkellner das Römermuseum in Wien. Vindobona hieß das römische Legionslager, das sich vor fast 2000 Jahren im Bereich der heutigen Wiener Innenstadt befand. Es diente der Sicherung der Nordgrenze des Imperium Romanums. Im Untergeschoß des Römermuseums sind Reste von zwei Tribunenhäusern zu sehen, die wichtigste römische Ausgrabung in Wien. Die Römer waren…

Die Kennenlerntage der 1B fanden vom Dienstag, 14.09.2021 bis am Mittwoch, 15.09.2021 statt. Wir fuhren mit dem Zug zunächst nach Aspang/ Wechsel und danach mit dem Bus weiter nach Mönichkirchen. Von Mönichkirchen aus wanderten die Schülerinnen und Schüler der 1B mit ihrem Klassenvorstand Mag. Matthias Seidl und Mag. Simone Sellinger rund vier Kilometer zum Hallerhaus. Auf der großen Wiese vor dem Hallerhaus fanden zunächst gruppendynamische Spiele statt. Anschließend durften die Schülerinnen…